Tapen

KinesioTaping = abgeleitet von Kinesiologie = Bewegungslehre

Das KinesioTaping ist eine Methode um schmerzhafte Erkrankungen des Muskel,- Sehnen- und Skelettapparates zu behandeln.

Das Tapen kann bei folgenden Symptome zur Verbesserung/ Linderung führen:

  • Kopfschmerzen
  • Migräne
  • Schwindel
  • Rückenschmerzen
  • Isiosacralgelenk Beschwerden
  • Bandscheibenvorfälle
  • Knieschmerzen
  • Fingergelenkarthrose
  • Tennisellenbogen

Durch das Tapen werden folgende Körperbereiche beeinflusst:

  • Hautsensoren
  • Schmerzrezeptoren
  • Akupunkturpunkte
  • Narbengewebe
  • Gelenkfunktionen
  • Faszien und Kapseln